Skandinavischer Wohnstil online kaufen

Sie sollten unsere online Plattform von Stylesoul besuchen, wenn Sie die aktuellen Angebote aus dem Bereich des Skandinavischer Wohnstil nutzen möchten. Bei stylesoul sehen Sie verschiedene Arten des skandinavischen Wohnens klar klassifiziert. Und das ist gut, wenn man aus einem so breiten Spektrum wählen muss. Halten Sie die Augen nach der Abteilung Skandinavischer Wohnstil Möbel, Deko und Lampen von Stylesoul offen und wählen Sie den gewünschten Artikel aus.

Skandinavischer Wohnstil Möbel, Deko & Lampen

Schalten Sie Ihren Computer ein und sehen Sie sich an, wie einfach er sich aus der breiten Palette von Gegenständen aus dem Bereich des Skandinavischer Wohnstil Inneneinrichtung bedienen lässt. Sie sind nicht an die 24/7-Öffnungszeiten und den Einkauf bei Stylesoul gebunden. Wählen Sie einfach die gewünschten Artikel aus unserem breiten Angebot an Skandinavischer Wohnstil Produkten aus.

Der skandinavische Stil

Kurs Nord! Der skandinavische Stil ist seit vielen Jahren der Liebling der Innenarchitektur. Was macht diesen Stil so beliebt? Hier verraten wir Ihnen die Geheimnisse dieses berühmten Designs aus dem Norden. Die Natur spielt eine wesentliche Rolle. Bedeckt von riesigen Wäldern, verfügen die skandinavischen Länder über eine fast unerschöpfliche Quelle an Holz. Pelze und Wolle von den vielen Rentier- und Schafsfarmen spielen ebenfalls eine große Rolle in den nördlichen Kulturen. Aber wenn die Liebe zur Natur im skandinavischen Stil extrem präsent ist, sind es vor allem visionäre Designer, die diesen essentiellen Stil hervorgebracht und seine Formen definiert haben.

Was charakterisiert skandinavische Möbel

In dieser Region der Welt, in der Nähe des Nordpols, werden die Stunden des natürlichen Lichts gezählt. Jede Lichtquelle ist daher gut zu nehmen. Aus diesem Grund sind skandinavische und nordische Innenräume hell und lichtdurchflutet. Die Kombination von hellem und weißem Holz ist ein Muss und verleiht einem Raum viel Wärme. Der skandinavische Stil ist immer noch von den 50er und 60er Jahren beeinflusst, mit vielen Retro-Elementen, vor allem der Vorliebe für Kurven.

Auch Sideboards und Schränke nehmen geschwungene Formen an, was zu einem sehr weichen Ergebnis führt. Die Beine der Möbel sind leicht abgeschrägt. Sie sind aus hellem Holz gefertigt: Eiche, Kiefer oder Fichte. Die fließenden Linien, die für den skandinavischen Stil charakteristisch sind, finden sich in den Sofas wieder. Ihre Holzbeine und ihr Retro-Look erinnern an die 50er und 60er Jahre. Allerdings gibt es nicht das eine skandinavische Sofamodell, denn der Stil kann viele Gesichter haben. Das Wesentliche ist eine gewisse Nüchternheit in den Formen und in der Anordnung der Möbel. Skandinavischer Stil ist auch ein Synonym für Funktionalität. Skandinavische Möbel sind sowohl ästhetisch ansprechend als auch für eine optimale Nutzung konzipiert: ausziehbare Tische, Bänke mit Stauraum… Sie sind nicht nur dazu da, um gut auszusehen, sondern auch um alltägliche Probleme zu lösen.

Skandinavische Innenräume zeichnen sich durch helle und dezente Töne aus. Die Grundfarben sind Weiß, Beige und helles Holz. Pastellfarben und Pudertöne runden das Bild elegant ab. Fügen Sie hier und da ein paar bunte Accessoires oder in dunkleren Farben hinzu. Die abstrakten Muster auf Kissen, Teppichen und Teppichböden geben dem Raum Tiefe. Skandinavische Designer lieben einfache, aber wirkungsvolle geometrische Muster. Sie sind häufig auf Textilien zu finden. Es sind stilisierte Muster, die von der Natur inspiriert sind: Die Rinde eines Baumes wird zum Zickzack, sein Blattwerk zum einfachen dekorativen Ornament und die Oberfläche eines Sees zum Wellenmuster.

Dekoration Skandinavischer Wohnstil Bilder und mehr

Skandinavische Möbel, aber auch die Art und Weise, wie sie arrangiert und mit Accessoires wie z.B. Skandinavischer Wohnstil Bilder versehen werden, machen den skandinavischen Stil aus. Ergänzt wird der Stil durch neutrale Töne, die ihm ebenfalls seinen schicken Look verleihen. Weiße Wände und Böden in hellem oder gebleichtem Holz bilden eine perfekte Basis. Einige Oberflächen, wie z. B. Fensterrahmen, können mit Himmelblau oder dem typisch skandinavischen Falunrot aufgewertet werden. Dekorative Objekte können sparsam eingesetzt werden, solange sie an die Natur erinnern. Wolldecken, Pelze, Blumentöpfe und Holzskulpturen fügen sich perfekt in die Einrichtung ein und schaffen eine warme Atmosphäre.

Ein bisschen vom Shabby-Chic-Stil findet sich in skandinavischen Interieurs wieder, Skandinavier haben eine Schwäche für Vintage. Es gibt auch ein bisschen Landhausstil, was nicht überraschend ist, da es in Skandinavien viele Landhäuser gibt. Die nordische Version ist dennoch nüchterner. Es gibt einige Holz- oder Metallelemente in leicht verblassten Farben. Die Mischung aus neu und alt ist durchaus üblich. Das Wohnzimmer sollte nicht überladen sein: ein Sofa, ein Couchtisch, Sofastücke und ein Aufbewahrungsmöbel wie ein Sideboard, eine Anrichte oder ein TV-Schrank. Auf der Esszimmerseite sollte man auf den Tisch und die Stühle achten. Die Hängelampe, die den Essbereich beleuchtet, ist aus Kupfer, Holz oder farbigem Stoff gefertigt. Auch im Schlafzimmer herrscht eine minimalistische Atmosphäre, in deren Mittelpunkt das Bett steht. Holz und sanfte Farben laden zum Entspannen ein.

Mehr Inneneinrichtung:

 

Nach oben